Samstag, 8. November 2008

Was für ein Tag für die Jung-Elstern !!!


Schon nach wenigen Monaten scheint der Jugendförderverein Jung-Elstern sich zu einer Erfolgsgeschichte zu entwickeln !

Alleine die heutigen Ergebnisse des Elstern-Nachwuchs geben zum Jubeln Anlass:

Das vierte Spiel in Folge gewannen die A-Junnioren. Zuletzt wurden die großen Namen Holstein Kiel, SC Concordia und jetzt auch Altona 93 besiegt. Mit 5:1 hielt man in der Adolf-Jäger-Kampfbahn die Oberhand und ist jetzt schon in Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen zur Bundesliga...Das Team um Gerd Dreller leistet sensationelle Arbeit momentan. Wir Elstern-Fans können uns schon jetzt freuen, wenn nächste Saison einge dieses Teams in die Liga rücken werden.

Auch die 1.B Jugend triumpfiert. Mit 7:1 schickte man die Eintracht aus Norderstedt nach Hause und ist dadurch auch wieder voll im Geschäft.

Im absoluten Spitzenspiel standen sich heute unsere 1.C mit dem SC Concordia gegenüber. 1:1 endete es. Auch dieses Team, das in Reinbek ihre Wurzeln hat, klopft an die Regionalligatüren.


Alle uns bisher vorliegenden Ergebnisse können Sie auf der rechten Seite des Blogs sehen. Wir sind gespannt, wie die 2.A Verbandsliga sich in Rugenbergen geschlagen hat.
...Und die haben tatsächlich auch noch gewonnen - 3:1 in Rugenbergen, Jungs Ihr seid klasse!!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten