Montag, 31. Oktober 2011

Senioren: Bergedorf vs. Rahlstedt 4:3

Von Andreas Hammer
Elstern-Senioren werden zu Serientätern - 3. Sieg in Folge

So langsam findet sich das neu gegründete Team der Senioren des FC Bergedorf 85 immer besser zusammen.
Am vergangenen Sonntag wurde erst gemeinsam im Jugendhaus gefrühstückt und dann zum Nachtisch gab es 3 Punkte im Top-Spiel gegen den Tabellendritten aus Rahlstedt.
Fast schon obligatorisch war, dass die Elstern wieder einen 1:2 Halbzeitrückstand drehten.
In den ersten 35 Minuten sahen unsere Fans ein ausgeglichenes Spiel, 85 ging durch Cetin Tütüncüoglu nach einer schönen Flanke von Dirk Troscheit in Führung, fing sich aber neben einem Konter auch einen direkten Freistoß ein, also wieder mal ein Rückstand.
Im zweiten Durchgang nahmen die Elstern dann aber das Heft in die Hand. Zunächst konnte Stefan Schraub nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden - den fälligen Strafstoß verwandelte Andreas Hammer sicher zu 2:2-Ausgleich, dann folgten noch zwei Geniestreiche.
Nach einem Ballgewinn an der Mittellinie sah Andreas Hammer den gegnerischen Keeper etwas weit vor dem Tor postiert, nahm Maß und traf mit einem sehenswerten Distanzschuß - Unterkante Latte - drin - 3:2 Führung. Kurz darauf konnte Cetin einen zu kurz abgewehrten Ball erkämpfen, Pass auf Schraube, Lupfer - drin – 4:2, Spiel mal wieder gedreht. Die anschließenden Feierlichkeiten (Wolle hatte am Vortag Geburtstag) wurden dann auch durch den Rahlstedter Anschlußtreffer in der Nachspielzeit nicht getrübt.
Jetzt soll die Serie am kommenden Sonntag um 10:45 Uhr am Bullenredder in Ammersbek gegen das punktgleich mit den Elstern auf Platz 3 liegende Team aus Hoisbüttel weiter ausgebaut werden.
Foto:  Stefan Roeschke
Weitere sind in der FC Bergedorf 85- Gruppe bei Facebook zu sehen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten