Montag, 3. Oktober 2011

Bergedorf 85 II - FSV Geesthacht II 7-1 (4-0)

Spielbericht von Alex Brezina:
Deutlicher Sieg im "Altweibersommerkick"!
Aufstellung: Eberhardt (3,5), Thiel (3), Schmithuysen (2,5), Göttsche (3,5), Zimmermann (2,5), Nürenberg (4), Pumpernickel (3,5) ab 64' T.Meyer (4), Sanusi (2), Isilak (3,5), Rinas (3) ab 78' Jokisch (4), A.Meyer (2,5)
Mit argen Personalsorgen (ohne Wulkau, Büscher, Schulz, Fronzek und Khurshid) ging man in diese Partie, was sich schlußendlich aber nicht bemerkbar machte. Geesthacht spielte fröhlich mit, verweigerte aber konsequent vernünftige Defensivarbeit, so dass 85 ohne wirklich zu überzeugen zu diesem deutlichen Sieg kam. Den Torreigen eröffnete Sanusi per Kopf in der 8 Minute nach Ecke von Isilak und dann ging es im 10 Minutentakt weiter: 2-0 Andre Meyer nach schönem Pass von wiederrum Isilak, 3-0 FSV per Eigentor und 4-0 Rinas nach Ecke von A.Meyer. Einzige kritische Szene im eigenen 16 Meterraum gab es, als Keeper Eberhardt schlief und einen 20m Rückpaß von Zimmermann aus dem Gewühl aufnahm. Der berechtigte Freistoß aus 12m krachte allerdings gegen die Latte.
Nach der Halbzeit erhöhte Andre Meyer nach schönem Zuspiel von Zimmermann auf 5-0, ehe Geesthacht einen Kollektivschlaf der 85 Deckung zum Ehrentreffer nutzte. Wenig später stellte Sanusi nach einem Pfostentreffer des eingewechselten T.Meyer per Abstuaber aber den alten Abstand wieder her.
Das Highlight dann zum Schluß, als Andre Meyer mit einem tollen Linksschuß aus 18m halbrechter Position genau in den Winkel den 7-1 Endstand und damit seinen 25(!) Saisontreffer im 10.Spiel herstellte.
Fazit: Pflichtsieg, der durch die Ausrutscher der Konkurrenz aber sehr wichtig ist, denn jetzt stehen in den nächsten 2 Spielen die Derbyfights an.
Am Freitag um 19:30 in Wentorf (wir freuen uns auf viele Fans, die uns begleiten und unterstützen!) und danach im Stadtderby gegen GSK II.
Es wird ein heißer Herbst...!

Keine Kommentare:

Kommentar posten