Sonntag, 2. Oktober 2016

Aus der Sprecherkabine - Eine Kolumne unseres Stadionsprechers


Moin liebe Schlachtenbummler und Lederballakteure,
Neulich in der Motivationsschulung:
"Moin Mannschaft" holt Trainer Jörg Franke aus: "Willkommen zum heutigen Fussballmotivationsseminar, ich habe euch heute einen besonderen Gast eingeladen, um euch für das Spiel gegen Altengamme bestmöglich zu motivieren".
Applaus brandet auf, dann tritt ein kleines runzeliges, echt altes Männchen vor die Spielgruppe ASV, die mit Sportbüxen auf halb 8, im Vereinsheim herum lümmeln.
"Yoda ich bin, motivieren ich soll".
Fragende Gesichter und weit aufgerissene Augen bei der Mannschaft. Leises getuschel entsteht. Der sportliche Leiter Schraub flüstert Heinko ins Ohr.
"Och neee, der von Star Strek, die Motivationstrategien kommen doch aus den 70ern, den hab ich vor 40 Jahren schon nichts abgenommen".
"Viel laufen ihr müsst, dann gewinnen ihr werdet".
Patrick Paap nickt zustimmend: "Der Mann hat Ahnung, es läuft nur über Einsatz, Laufen, Laufen, Laufen". Bernd ist aufgewacht: "Laufen? Ochneee".
"Auch Flanken schlagen ihr sollt, dann köpfen ihr müsst".
"Brilliante Idee" raunzt Jakob Föhres und flüstert Julius Rauscher ins Ohr: "Ey Jules, Hammergeil, der hat echt Ahnung, Ahnmaaa, den als Trainer". Gelächter im Saal.
Engin Yurtcan entert den Saal:
"Hallü efendims, Diggis, eure Lieferung Korn ist da".
Timo Bergedorf, Malo, Fabian Pietruszewski und der komplette Anhänger-Club ASV Bergedorf 85 erheben sich und stürmen an den Tresen.
"Motivator er ist und wie schnell sie sind" äußert Yoda begeistert.
Monty Montana ist berauscht: "Geile Motivatonsstrategie, danke Engin".
"Ich hab genug von den Unterarm-Tättowierten Schönlingen. Das ist doch kein Fussball mehr! Nachher holt da auch noch einer die pink-lilafarbenen Arbeitersakkos raus. Mir reichts. Das ist Bescheissmichliga und der HFV ist ein Bescheisserverband. Die fallen nur noch hin und rollen dann 20 Runden auf unserem heiligen Rasen. Ich hab die Schnauze voll" schnautz ein Rentner-Hool.
Yoda hakt ein: "Ruhig bleiben ihr sollt, dann Torte es gibt!".
Vom Tresen hört man Gesänge: "...Für Altengamme gibt es auf den Sack...".
"Gib das Korn här, mir will auch noch ein haben" dröhnt es aus der Düdelecke.
"Fussball kein Schach ist!" scherzt Dietmar Websi. Unter Thomas Herrmann, Christian Kautz, Marco Ba und Marc Stückler bricht Gelächter aus.
Zeitgleich irgendwo in Hamburg:
"Die Jury hat entschieden: Im Namen des Volkes (der Richter schmunzelt) ergeht folgendes Urteil:
Ein Spiel dauert niemals 90 Minuten und endet dann wenn das Maß voll ist
Gewonnen hat keiner und das niemals, weil wir entscheiden wer, wie und wo Punkte erhält
Der ASV erhält die Auflage, Panzertape an die Gastmannschaft zu übergeben, Mund zu, dann kann überlegt werden, ein Spiel wieder über 90 min. laufen zu lassen
"Du kalter Puffer" stellt keine Beleidigung dar und kann an den Sander Tannen als Umgangssprache gewertet werden
Im Prinzip und auch in Echt sind wir Ahnungslose und Fussball ist uns eigentlich auch Wumpe. Darum bekommen einfach beide Teams nen Strafgeld, von sagen wir 400 Euro, und wir Spielen einfach dann alle Spiele nochmal. Eine Entschuldigung zur Vorlage für Amt/Schule/Arbeitgeber legen wir bei. Neue Spielansetzung: Dienstag Mittag 12:00 Uhr
Wo ist eigentlich der Schiedsrichter? Egal! Wird schon passen so wir uns das ausgedacht haben
Klaus Hinz erhebt sich vom grünen Tisch:
"Hmmm das hatte ich mir anders vorgestellt".
Zurück in Bergedorf:
"Spüre die Macht!" resümiert Jürgen Paap mit geschlossenen Augen.
"Charts spielen du musst, Dieter dann glücklich ist" bekräftigt Yoda den Stadionsprecher.
"Charts sind die dunkle Seite der Macht" entgeget Hahnsen.
"Soooo, Probe für morgen" dröhnt es von der Terrasse. Benito Mateo Grande hat in Zusammenarbeit mit Tobias Schmidt und Kendric He einen kommunistischen Flohmarkt mit Manifestlesung und Fahnenappell organisiert.
Der ganze ACAB tritt vor und intorniert:
"Auferstanden aus Ruinen..."
Yoda lacht: "Revolution sie wollen".
Jörg Franke hat genug und türmt sich vor allen auf:
"Schluss jetzt! Spielen sie solln, gewinnen sie müssen. Möge die Macht des Ledergeschosses mit euch sein".
Verstanden er hat!
Nur der ASV

Keine Kommentare:

Kommentar posten