Montag, 21. November 2011

Senioren HSV - 85 2:1

 Von Andreas Hammer
Sehr unglückliche Niederlage beim Tabellenführer

Am vergangenen Freitag traten unsere Senioren beim aktuellen Liga-Primus HSV an.
Auf dem Kunstrasen der Sportanlage Ochsenzoll wurde um 20:00 Uhr unter Flutlicht das TOP-Spiel der aktuell Leistungsstärksten Teams der Liga angepfiffen. Nach einem vorsichtigen Abtasten in den ersten 10 Minuten waren es die Elstern, die das erste Ausrufezeichen setzten. Nach einem gewonnen Zweikampf am eigenen Strafraum setzte Özcan Gülbey zu einem sehenswerten 50-Meter-Sololauf an, umkurvte diverse Gegenspieler um dann im entscheidenden Moment einen Querpass in den freien Raum auf Marco zu spielen, der dan Ball im HSV-Strafraum erlaufen könnte und dem Keeper im Abschluß keine Chance ließ. 1:0 für Bergedorf 85, im 5. Heimspiel das erste Gegentor für die HSV-Senioren.
Leider spielten die Elstern mit der Führung im Rücken nun etwas verhaltener und der HSV erarbeitete sich Feldvorteile. In der 25. Minute entschied der schwache Unparteiische dann auf einen umstrittenen direkten Freistoß kurz vor der 16-Meter-Linie der Bergedorfer, der der HSV-Scharfschütze unhaltbar über die Mauer versenkte - 1:1 unglücklicher Ausgleichstreffer. Es sollte aber noch unglücklicher für die Elstern laufen - 30. Minute, ein Angriff der HSVer über unsere rechte Abwehrseite, kurz vor der Torauslinie kommt es zur Flanke, die dem Schützen über den Spann rutscht und zur Überraschung aller vom hinteren Pfosten in das Elstern-Tor klascht - ein absolutes Glückstor für den HSV zum 2:1.

In der 2. Halbzeit dann komplett verändertes Spielgeschehen. Die Elstern-Oldies wurden mit zunehmender Spielzeit immer stärker und domonierten fast die gesamten zweiten 30 Minuten und schnürten den Gastgeber die letzte Viertelstunde sogar in der eigenen Hälfte ein.  Trotz einiger guter Möglichkeiten und einem verwehrten klaren Strafstoß nachdem Dimi beim Abschluß von hinten umgerissen wurde gelang den 85-Senioren der absolut hochverdiente Ausgleich leider nicht mehr.

Nach einem tollen Spiel der Elstern gab es anschließend reichlich Lob vom sehr fairen und symatischen Gegner, aber leider keine Punkte.

Am kommenden Sonntag, 27.11.2011 empfangen die Elstern-Oldies um 11:00 Uhr nun das aktuelle Tabellenschlußlicht DuWo 08 an den Sander Tannen und freuen sich schon darauf wieder viele von Euch "Fans" mit einem tollen Spiel zu verwöhnen ;o))

Keine Kommentare:

Kommentar posten