Sonntag, 13. November 2011

HR - 85 EINS zu EINS

Hier ein Kurzbericht (Eindrücke geschildert von Olli direkt aus dem Fanbus):
So kurz nach dem Spiel überwiegt noch die Enttäuschung, dass nach dem tollen 2:1 gegen Altona micht entscheidend nachgesetzt wurde. Auch heute in Halstenbek war mehr drin. Alleine Jan Landau, der zur Zeit etwas "Sch.. am Schuh hat", hatte den Sieg auf dem eben jenen.
Doch auch HR hatte gute Möglichkeit, so dass die Punkteteilung nicht unverdient ist.
Das 1:0 für 85 fiel bereits nach drei Minuten. Freistoß Sascha de la Cuesta, Isi Brown per Hinterkopf ins Tor. Ex-Bunesliga-Keeper Claus Reitmaier zögerte etwas beim Herauslaufen (ansonnsten aber gut). Vor de rPause aber ein berechtigter Elfer.. Es war wohl Oliver Ioannou, der einen HR-Spieler von den Beinen holte. Sascha Richert vollendete sicher.
Nach der Pause zunächst HR mit guten Chancen, danach 85 mit dem Willen noch einen Dreier zu erlangen.
Trotzdem , im siebten Spiel ungeschlagen. Metzler kam nach langer Rotsperre für Schmer in 2. Halbzeit in die Partie.
85 jetzt 7. in der Tabelle. Gegen Rugenbergen muss gewonnen werden und dann hoffen, dass ein anderer Verein patzt. Dann würde es noch nach Alsterdorf gehen.
Klasse: Fanbus mit 22 Fans !!! Stimmung wie einst zu Oberliga-Auswärtspartien. Das alles für nur 5 Euro
Elstern-Mädels mit einem 1:1 zuhause gegen Havelse.
1.C von 85 holen im Spitzenspiel bei Curslack ein 1:1 und bleiben vor den Jungs von Deich auf Platz 2. Erster mit 2 Punkten Vorsprung Vorwärts Wacker.

Keine Kommentare:

Kommentar posten