Sonntag, 28. August 2011

Die Mädchenabteilung nimmt Fahrt auf und die Jungs der 1.D begeistern ihren Trainer und sind weiter auf Erfolgskurs: tja, und selbst die 85-Senioren siegen.. - Spielberichte vom Wochenende...

Das ist auch 85 !! Die Übungsleiter berichten euphorisch über ihre Wochenendspiele.  Ganz vielen Dank und weiter so !!!

U19-Frauen:
1. Spiel leider verloren, Kopf hoch und weiter…mit Geduld und Freude auf zu neuen Spielen! Wir haben von Anfang an Druck aufbauen können und waren klar im Vorteil, leider waren unsere Torabschlüsse sehr kläglich, bis zum Sechzehner haben wir klasse Spielzüge gezeigt, im Defensivbereich hart aber weitesgehend fair verteidigt, so gingen wir mit einem für Farmsen schmeichelhaftem 0:0 in die Halbzeitpause. Nach der Pause das gleiche Bild…mit leider einer Ausnahme, unsere sonst so zuverläßige sehr gute Torhüterin hatte einen rabenschwarzen Tag und schenkte den Farmsenerinnen drei Tore, sie irrte da so irgendwie im Sechszehner rum als hätte sie Pilze gesucht??? Aber egal, da sie sonst eine echte Stütze ist, war wohl ein Gebrauchter Tag für Sie! Trotzalldem Danke Mädel!

1. B-Juniorinnen
1. Spiel erster Sieg, unsere B-Mädels siegen 2:1 JJJJAAAAAA, so bringt Fußball spaß, wir spielten ebenso wie die C-Mädels gegen Wellingsbüttel, wir allerdings fast in Bestbesetzung, von Anfang an ein ausgeglichen starkes Spiel, es ging von einer Seite zur anderen, ich würde fast sagen, dass die Gäste aus Wellingsbüttel größten Teils leichtes Übergewicht hatten. Die Spielerinnen vom TSC schossen ein ums andere mal auf unser Tor, unsere Torhüterin hielt den Kasten allerdings sauber, beim ersten Tor durch die Wellingsbüttlerinnen konnte sie nichts machen, der Ball wurde unhaltbar abgefälscht. Ohne Zeit zu verlieren glichen wir sofort nach Anstoß wieder aus, ein toller Angriff, Doppelpass, TOOOOOR. Nun wieder das gleiche Bild mit abermals leichten Vorteilen der Gegnerinnen…aber unsere Torhüterin..WWWOOOOWWWW, dann ein Konter, ein Pass und hinein ins VergnügenTTTOOOORRRR 2:1, fast mit dem Abpfiff! DANKE MÄDELS

1. C-Juniorinnen
Das Heimspiel gegen Wellingsbüttel haben wir leider unglücklich mit 1:2 verloren, trotzalldem eine wahnsinnige Leistung unserer jüngsten Mädchen, leider gastierte in der vergangenen Woche ein böser kleiner Virus, so das wir leider mit nur 9 Mädels antreten mussten…nächstes mal sind wir dann wieder hoffentlich voll besetzt, an dieser Stelle gute Besserung an die Krankenabteilung. Ab der ersten Minute dominierten unsere neun Mädels um Kapitänin Sarah das Spiel, ein ums andere mal erarbeiteten wir uns Torchancen, die leider durch eine sehr gut spielende Torhüterin der Wellingsbüttlerinnen vereitelt wurde, so gingen wir mit einem fast schon bescheidenem 0:0 in die Halbzeitpause. Nach der Pause konnte Wellingsbüttel durch zahlreiche Auswechselungen ein wenig mehr Land gewinnen und kamen so auch zu einigen Angriffen, die allerdings durch Sika, Katharina, Sarah und Celine entschärft werden konnten, ebenso unsere Torhüterin hielt in dieser Phase das 0:0 fest. Innerhalb dieser Drangperiode gelang es den Wellingsbüttlerinnen allerdings dann doch ein sehr schön herausgespieltes Tor zu erzielen….wie es eben manchmal so ist..wenn du sie vorne nicht machst…..Die Antwort kam allerdings postwendend, durch einen sehr schön herausgespielten Angriff durch Julia und Anika resultierte ein Freistoss, Anika konnte ihre technische Stärke ausspielen und nur noch durch ein Foulspiel gestopt werden, sie führte den Freistoß selbst aus, ein hoher, weiter Ball aus dem Mittelfeld in den Sechzehner den Lina wunderschön auf Saskia weiterleitet landet dann durch Saskia im kurzen Eck, unsere Freude war riesig. Nach diesem 1:1 Ausgleich kamen wir noch zu einigen großen Chancen, allerdings merkte man auch den Kräfteverschleiß der “Neun Tapferen” und so folgte leider 2 Minuten vor Schluß das unglückliche 1:2..aber komplett egal, so eine beeindruckende Leistung unsere sehr jungen Truppe war einfach phenomenal!!! DANKE MÄDELS POWERSPIEL!!!

Vielen Dank und LG Uli Uli Maeter
Trainer der U19-FrauenFC Bergedorf 85
-----------------------------------------------------
Bergedorf 85 1.D - Buxtehude 1.D 2:0
Danke für heute Jungs !
Vor ein paar Tagen war meine Ansage:"Jungs,lest den Vorbericht!"
Warum...?
Weil sich unser Team dann emotional und gedanklich auf den Gegner vorbereiten kann.
Und wie schon in meinem Vorbericht geschrieben,war es heute ein schweres Spiel und Buxtehude war hochmotiviert !
Zum Spiel:
Die ersten Minuten konnten Wir durch schöne Aktionen im Mittelfeld,Lenni,Flo und Erik..Druck auf des Gegners Tor ausüben und durch viele Torschüsse (immer wieder gefordert) wurde es knapp,und die Jungs aus Buxtehude wurden unter Druck gesetzt.
Doch die Jungs aus Buxtehude waren immer wieder sehr Torgefährlich,weil Sie unglaublich schnell umschalten und sofort die Räume nutzen um zum Torerfolg zu kommen.
Gerade im Mittelfeld bekamen Wir den 9er nicht in den Griff,der durch viele gute Aktionen schwer zu bremsen war.
Hier konnten dann Philipp und Bastian gut klären und Torsituationen gut entschärfen !
Nach 15 Minuten kamen Wir besser ins Spiel,und diverse Male hätte es eigentlich klingeln müssen bei Buxtehude,doch der extrem starke Torwart aus Buxtehude,verhinderte durch tolle Paraden unsere Führung.Tolle Leistung des Jungen,Respekt !!!
Durch ein wunderschönen Pass über die Verteidigung der Jungs aus Buxtehude konnte Ferhat sich in einer 1-1 Situation gut durchsetzen und Wir gingen 1:0 in Führung..Super Ferhat !
Halbzeit........................
Die ersten Minuten gehörten Buxtehude,dieses habe ich erwartet und die Jungs auch defensiver eingestellt um die Räume,gerade durch schnelles Umschalten in der Vorwärtsbewegung besser zu nutzen.
Leider konnten Wir nicht wie erhofft das 2:0 markieren und Buxtehude steckte nicht auf...
Unglaublich viele Zweikämpfe auf beiden Seiten heute und gerade der 9er,sah gegen Olli (Nr.6) keinen Stich mehr in der zweiten Halbzeit.Einfach eine 1 mit Sternchen heute für Olli der ein klasse Spiel machte !
Buxtehude war gerade bei Eckbällen immer wieder gefährlich und Dank Niklas, (Torwart) und unser starken kämpferischen Arbeit in der Verteidigung stand es noch 1:0,Klasse Leistung
Aber ich muss auch unsere Offensivabteilung loben,denn in der zweiten Halbzeit hatten Wir doch viele Grosschanchen,einen Pfostenschuss..3-4 Male stand ein Spieler frei vorm Tor,traf aber das Tor nicht..Pech eben...
Und trotzdem haben Wir uns heute unglaublich viele Chancen erarbeitet bzw.erspielt,darauf lässt sich weiter aufbauen und hier bin ich auch sehr zufrieden.
Die letzten Minuten konnte Peer sich ins Spiel reinbeissen und durch einen schönen Torschuss zum 2:0 einschieben...Toooooooooorrrrr!!!!
Abpfiff !
Fazit: Es war eines der spannensten Spiele,die ich in diesem Fussballjahr miterleben durfte !!!
Einfach ein toller,schöner Jugendfussball im Leistungsbereich ,zwei Mannschaften die zeigten was Sie können,Super Spielzüge auf beiden Seiten und es hat mir persönlich unglaublich viel Spass gemacht...Danke dafür und ein Lob von mir,das Ihr immer mitmacht,lernt,zuhört...Weiter so !
Glückwunsch Jungs Ihr habt heute einfach Super gespielt und es kann gerne so weitergehen !!!
Ich freue mich darauf...
Gruss Sascha  Otto
Weitere Infos auf der Homepage der Jungs !
----


Bergedorf 85 Senioren - Alsterbrüder 2. Senioren 8:2
In ihrem ersten Punktspiel überhaupt gewannen die Oldies 8:2 gegen die Alsterbrüder. Das Foto wurde allerdings schon eine Woche zuvor nach der Pokalniederlage gegen TuS Ostdorf (4:6) geschossen.
(Vielen Dank an Stefan Röschke)

Keine Kommentare:

Kommentar posten