Freitag, 30. Oktober 2015

Elstern-Round-Up 22/15




Beide Mannschaften haben schon viel bessere Zeiten erlebt. Punkt.
Die Gegenwart liefert allerdings allerhand Gründe, die Sander Tannen am Sonntag zu besuchen.
Der ASV Bergedorf 85 empfängt seinen  Nachbarn aus Oststeinbek. Sowohl der Oststeinbeker SV, als auch unsere Elstern sind in der Kreisliga mittlerweile richtig angekommen.
„Wir werden immer besser“  diktierte 85-Coach Jörg Franke dem nachfragenden BZ-Journalisten in die Feder. Dabei war dem Trainer nach dem letzten Spiel zunächst der große Ärger anzusehen. Kein Wunder. Da schießt Florian Heintze in der letzten Minute das vielumjubelte 3:2 gegen gute Mümmelmannsberger und Bergedorf vermeintlich ins Mittelfeld. Doch dann ein letzter Eckball für den Gast. Hier ein Foto kurz vor dem „Unheil“ (hmm, Zuordnung suboptimal)..
Der MSV-Torwart erzielt dann tatsächlich mit Rücken, Bein und ganz viel Leidenschaft den insgesamt verdienten Ausgleich in einem guten Kreisligaspiel.  Was richtig Hoffnung macht, ist die Vielzahl an gut herausgespielten Tormöglichkeiten.

Fast noch mehr Grund zum Optimismus hat Maxwell Phelps , seines Zeichen Trainer vom OSV. Trotz langem Agieren in Unterzahl konnte SV Hamwarde mit 3:2 bezwungen werden.
Damit setzen die Mannen vom Meesen ihren kontinuierlichen Höhenflug fort. Nach einem miserablen Saisonstart, hat man mittlerweile 15 Punkte auf der Habenseite – Rang 10 ist der Lohn.

Wir erwarten wieder ein vollkommen offenes Spiel. Das Wetter soll schön werden. Also echt mal für einige, die nicht so oft mehr zum ASV gehen, Motivation genug an die Sander Tannen zu pilgern.  Um 10:45 Uhr ist Anpfiff im Stadion.

Nachdem Spiel empfiehlt sich ein kurzer Abstecher in unser  Vereinshaus. Vielleicht sich kurz mit einer Currywurst stärken?
Denn der Fußballtag an den Sander Tannen muss noch nicht vorbei sein. Um 13 Uhr empfangen unsere 2. Herren das Spitzenteam vom FSV Geesthacht 2 !
Schon letzte Serie waren die Geesthachter nah an der Spitze der Kreisklasse 11. Nun schnuppert man als aktuellen  Tabellendritten an den erwünschten Aufstiegsplätzen.
Wird natürlich wieder sehr schwer für die Jungs von Trainer Mario Wittig. Doch so ganz kleine Zeichen sind erkennbar, dass es so langsam aufwärts geht. Beim ebenfalls guten Team von SC Wentorf 2 konnte bis kurz vor Schluss der Rückstand erträglich gehalten werden. Erst in den letzten Minuten machte der Gegner das halbe Dutzend voll.
Erfreulich jedoch, dass sich intensiv innerhalb der Fußballabteilung ausgetauscht wird.  Das Motto: Zusammen packen wir es an !!!

Also noch mal zum Mitschreiben:

Sonntag, den 1.11.2015
10:45 Uhr Sander Tannen
ASV Bergedorf 85 – Oststeinbeker SV

13:00 Sander Tannen (Kunstrasen)
ASV Bergedorf 85 II – FSV Geesthacht II


-----

Ein erneuter kurzer Wurf herüber zu der Dartabteilung des ASV Bergedorf 85:
In der Verbandsliga wurde der FC St. Pauli mit 9:3 an den Kiez zurückgeschickt !!!
Herausragend:
ASV-Darterin Bärbel Holst wurde vom Landesverband zur besten Spielerin der Saison 2014/ 2015 gekürt .
85live- die Elsternpost gratuliert !!!
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten