Freitag, 5. November 2010

Vicky - 85: Spiel fällt aus!!! - Manni: "Wir hätten gern gespielt"

Um 12:54 Uhr rief Bert Ehm beim 2. Vorsitzenden A. Hammer an und vermeldete den Spielausfall, kurze Zeit später stand es auch auf Vickys Website: www.scv-liga.de.tl
Schaaaaade, denn schließlich ist das Duell beider Traditionsvereine eines der Saisonhighlights schlechthin.
Ganz klar: Nach dem 2-1 Erfolg gegen Wedel hätte Elstern-Trainer Manni Nitschke viel lieber gespielt: "Jurek (Rohrberg d.Red.) wäre nach seiner abgesessenen Rotsperre wieder dabei und so hätten wir alle Mann an Bord gehabt." Nun fürchtet der 85-Übungsleiter, dass sich die Wiederholungsspiele häufen werden. "Dann müssen wir öfters zwischenschieben."
Bei Vicky wäre Kapitän Roger Stilz ebenfalls nach abgesessener Rotsperre wieder mit dabei. Dafür hätte Toptorjäger Stephan Rahn nicht mitwirken können (privat verhindert).
Um im Spielrhythmus zu bleiben, hat Manni Nitschke kurzerhand ein Testspiel arangiert. Am kommenden Montag gehts gegen die Zwote von Vorwärts-Wacker. Anpfiff auf dem Billstedter Kunstrasenplatz ist um 19.15h.
Von der Tabellenkonstellation her dürfte der Spielausfall beiden Teams nicht gerade in die Karten spielen. Vicky hätte nach 5 Pleiten aus den vergangenen 6 Partien gerne wieder die Kurve bekommen um aus der zweiten Tabellenhälfte rauszukommen. Und die Elstern hatten sich fest vorgenommen, den Sieg gegen Wedel mit einem guten Resultat an der Hoheluft zu bestätigen. Außerdem sollte der Anschluss an die Top 3 gehalten werden. Nach jetziger Konstellation, sollten die Spiele der Konkurrenz stattfinden, könnte der Abstand (3 Pkt. auf SVCN und Altona) allerdings weiter anwachsen, was für die Moral nicht gerade das Beste wäre...
Wie dem auch sei: Einen trotzdem schönen Freitagabend und schönes Wochenende wünscht 85live!!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten