Freitag, 31. März 2017

Elstern-Round-Up 6/17



Florian Heinze


Lange fiebern wir diesem Duell entgegen!
Erster gegen den Dritten. Es steht uns ein Aufstiegskrimi par excellence bevor:

Sonntag, der 02.April 2017:(15:00 Uhr)
ASV Bergedorf 85 – SV Curslack-Neuengamme II

Stadion Sander Tannen

Dass die „Elstern“ als Spitzenreiter zum Derby bitten, haben sie ihrem Top-Joker Florian Heinze zu verdanken.
In der 83. Minuten beim letzten Spiel in Lauenburg zog Coach Jörg Franke sein letztes Ass aus dem Ärmel.  Zu diesem Zeitpunkt stand es 2:2 nachdem 85 schon 2:0 vorne lag. Der Gegner war wirklich einer und machte Bergedorf das Leben so schwer wie möglich, obwohl sie in den letzten Minuten in doppelter Unterzahl agieren mussten.
Fünf Minuten der Nachspielzeit waren schon abgelaufen, als Gregor Krahn noch aus der eigenen Hälfte die Lederkugel diagonal in den Strafraum flankte.
Was dann folgte, sehen Sie bitte in dieser kleinen Videosequenz  der stets aktuellen Homepage der Fußballsparte (hier klicken!)

Keine Frage, ein verdienter Sieg – auch weil man immer an seine Chance glaubte .

Nach der alten und hier im Blog ja zu genüge verbreiteten Sepp-Herberger Logik, ist der nächste Gegner immer der Schwerste.  Am Sonntag kommt vielleicht der allerschwerste..
Bereits vor drei Wochen nach dem souveränen 4:1 Auswärtssieg in Aumühle, mutmaßte man, ob man hier nicht den kommenden Kreisligameister gesehen hatte. Auch in den nachfolgenden zwei Spielen nach dem Aumühle-Triumpf hielten sich die Carstensen-Jungs schadlos.
Auch wenn Gegner Glinde letzten Freitag sehr nah an einer Überraschung dran war.

An den Sander Tannen wird endlich mal wieder richtig was los sein. Man muss kein Prophet sein, um einen  Zuschauersaisonrekord zu prognostizieren.
Sicherlich werden auch einige Düneberger den Weg an die Krusestraße finden, denn das Match des DSV findet am Sonntag bereits um 12:30 Uhr in Geesthacht statt.

Auch die Senioren des ASV sind Spitze !!!
Ehre wem Ehre gebührt und deswegen kicken Schraube und Co auch an diesem Sonntag drei Stunden vor dem Anpfiff der Liga ebenfalls auf dem Rasen der Sander Tannen.
Sieben Spieltage vor Saisonende hat man fünf Punkte Vorsprung auf Verfolger HT16, die aber ein Spiel weniger bisher austrugen.
Gegner am Sonntag ist Rahlstedt, deren Senioren jenseits von Gut und Böse sich in der Tabelle aufhalten.

Mateo! Merken Sie sich den Namen. Sechs Tore steuerte der E-Junior zum 11:2 Auswärtssieg bei Inter Hamburg bei.
Die E-Junioren sind damit das dritte Team des ASV Bergedorf 85, welches von der Tabelle ganz oben grüßt.
Das Team von Trainer Ingo Arndt  tritt bereits am Samstag um 9 Uhr zuhause auf dem Kunstrasenplatz gegen SC Vier- und Marschlande an.

Hier geht es zur Vorschau aller Spiele des ASV Bergedorf 85 (klicken!).

Ganz aktuell hereingekommen sind die Gewinner des Sparda-Fairnesspreises der Hinrunde 2016/2017 . Unglaublich aber wahr, in der Oberliga ergattert sich durch vorbildliche Faire Spielweise der TSV Buchholz 08 zum gefühlt 20 Mal die Prämie – herzlichen Glückwunsch !!!
(Hier geht’s zur Übersicht der Gewinner)


Handball:

Zum zweiten Mal in Folge standen die Handballerinnen der SG Bergedorf /VM im Pokalhalbfinale.  Gegen das klassenhöhere Team der SC Alstertal Langenhorn warfen die Mädels von Trainer Gunnar Weber noch mal alles in die Waagschale.  Trotz großartiger Einstellung war das Heimteam dann doch eine Nummer zu groß.
Nun konzentrieren sich die noch amtierenden Pokalsiegerinnen voll auf die Punktrunde, um vielleicht doch noch den wichtigen zweiten Platz zu erreichen.
Ein Muss: Ein Sieg im Heimspiel gegen TSV Ahrensburg
(Anpfiff Halle Ladenbeker Furtweg : 18 Uhr)
Vielleicht schauen ja einige Fußballfans nach dem 85-Spiel nebenan vorbei..
Alle Ansetzungen der Spieler der SG Bergedorf/ VM auf der Homepage!


Dart:























Foto: Homepage Fußball ASV Bergedorf 85

Keine Kommentare:

Kommentar posten