Mittwoch, 2. Februar 2011

Schwarz und Weiß – erfolgreiche 3. D Jugend von 85


Was macht man wenn man 19 fußballbegeisterte Jungs hat ?
OK, diese Frage stellt sich zu Zeiten, in denen die sog. Ein-Kind-Familien, die Großfamilien verdrängen, zugegeben nicht mehr wirklich.
Doch eine Fußballmannschaft, die vor einer langen Hallensaison sprich langem Winter steht, sollte schon eine passende Antwort parat haben. Und das hatten die Verantwortlichen der 3. D Jugend von Bergedorf 85: Da ja bekannttlich in der Halle, statt draußen 11, nur fünf Kicker aktiv sein dürfen, wurde einfach der Kader geteilt. Die Teams Schwarz und Weiß (in Anlehnung der Vereinsfarben der Elstern) waren geboren.
Der Winter ist zwar noch lange nicht vorbei. Doch neigt sich die Hallensaison so langsam dem Ende entgegen. Jetzt am Wochenende waren die Jungs vom Betreuer-und Trainerteam Sascha, Thomas und Jens wieder in Hamburgs Hallen unterwegs – erfolgreich ich verbessere sehr erfolgreich unterwegs.
Team Weiß erkämpfte in der Stadt, in der Robert Meyer noch seinen TSV trainiert einen hervorragenden zweiten Platz. In Schwarzenbek unterlag man nur im Finale dem Düneberger SV.
Team Schwarz kämpfte in Billstedt um den Turniersieg. Obwohl es mit einer Niederlage begann, kamen die Jungs dann erst in Fahrt und gewannen das Endspiel gegen USC Paloma mit 1:0.
85live gratuliert ganz doll und wünscht allen Schwarz-Weißen eine weiterhin erfolgreiche Saison !!!
Weitere Infos zum Turnier und über die 3.D stehen auf der tollen Homepage der Jungs!
(Foto: Jens Beese Siegerpokal in Billstedt)

Keine Kommentare:

Kommentar posten