Samstag, 22. Januar 2011

Kunstrasen: Premiere geglückt !!!

Nachdem unsere 2.Frauen am letzten Sonntag das erste Pflichtspiel auf dem neuen Kunstraen erfolgreich gestalten konnten, durfte heute unser Oberliga-Team zum ersten Mal auf dem edeln Geläuf ran. Eigentlich sollte Oberligist Teutonia Uezlen als erster Sparringspartner in 2011 zu Besuch kommen, doch da die Niedersachsen morgen ein Nachholspiel haben, fiel der Test gegen das Team von Ralf Sievers (Bruder von Ex-Torwart Jörg) leider flach. Doch Teambetreuerin Marion Bartels ist nicht umsonst "Mädchen für alles". Sie sorgte kurzerhand für Ersatz, und zwar in Form von Nachbar GSK. Und die Testpartie war einem Lokalderby durchaus würdig, zumindest vom Ergebnis her. Mit 4:2 siegten die Elstern und feierten damit eine gelungene Premiere auf dem neuen Kunstrasen. De la Cuesta, Landau, Örün und André Meyer schossen 85 sogar mit 4:0 in Front (darunter 3 Elfmeter. Zitat Manni: "Die haben Yayar (Kunath d.Red.) reihenweise umgesenst").
Elstern-Coach Manni Nitschke zeigte sich nach der Partie durchaus zufrieden: "Wir haben uns ganz gut bewegt auf dem neuen Kunstrasen." Alle Elstern-Spieler kamen dabei zum Einsatz. Lediglich Andreas Goldgraebe (Grippe) und Martin Sobczyk (Oberschenkel) mussten passen.
Ursprünglich hatte Manni seine Jungs erst für gestern Abend zum Trainingsauftakt bestellt. Kurzerhand stellte er aber seinen Trainingsplan um und beorderte sein Personal schon Dienstag zur ersten Übungseinheit. "Das haben wir aufgrund des Pokalspiels gemacht." Denn in nur zwei Wochen steht für die Elstern die immens wichtige Viertrundenpartie bei Eintracht Norderstedt an - übrigens jetzt am Sonntag, 06.02. und zwar um 11.30 Uhr, da anschließend das große Stadtderby HSV-St.Pauli ansteht.
Der Fokus liegt bei den Elstern also voll auf dem Pokalmatch. Dafür gehts nächste Woche dreimal auf den Trainingsplatz (Mo. Mi., Fr.) bevor es in der darauf folgenden Woche dann wieder jeden Tag zur Sache geht. Fürs nächste Wochenende sind übrigens zwei weitere Testspiele geplant. Unter anderem warten nochmal die Nachbarn vom GSK auf die Elstern und wollen Revanche nehmen. Manni nimmts, wie fast immer, mit Humor: "Hin- und Rückspiel. Das ist dann wie Champions League."

Das Trainerkarussell an den Sander Tannen dreht sich weiter. Heute konnten zwei neue Trainer für den Jugendbereich vorgestellt werden. Tayfun Özüsakiz und Hakan Karadiken sind ab sofort in der C-Jugend der Elstern tätig. Während Hakan zu aktiver Zeit in der Landes- und Bezirksliga kickte, hat Tayfun auch schon international viel Erfahrung sammeln können. So war er bereits im Trainerstab von Sepp Piontek (türk. Nationalelf) und John Toshak (Besiktas), arbeitete mit Jupp Derwall zusammen und war lange Jahre Trainer in der türk. 2.Liga. "Der hat richtig Lust drauf," freut sich Andreas Hammer.
85live wünscht dem neuen Trainerduo viel Erfolg!

Weitere News des heutigen Tages gibts im nächsten Post. Einfach runterscrollen....

Keine Kommentare:

Kommentar posten