Sonntag, 15. November 2009

85 siegt in Uetersen - maues Wochenende für die Jung-Elstern

Durch ein deutliches 3:0 beim Aufsteiger TSV Uetersen haben unsere Elstern die Chance auf die Teilnahme an den Hamburger Hallenmeisterschaften gewahrt.
Die realistische Chance, die Klassen zu halten haben seit dem 7:3 in Wentorf auch wieder unsere Zwote. Eine Niederlage beim Tabellennachbarn wäre fatal gewesen.
Die Talfahrt gestoppt haben auch die Jungs von Gerd Dreller. Durch einen Last-Minute-Punkt zuhause gegen Georgsmarienhütte! Man holte noch einen 0:2-Rückstand auf. Jetzt gehts für die 1A der Jung-Elstern allerdings gegen den Bundesligaabsteiger von FC St. Pauli.
Jede Serie geht mal zuende. So auch die Erfolgspur der 1. B des Elstern-Nachwuches. Gegen Eichede verlor man mit 1:2. Bis auf die 1.D , übrigens trainiert vom 1. Vorsitzenden Mathias Hammer, die ihr Spiel mit 7:3 gewann, verloren alle Jung-Elsern-Teams. Hier scheint die alte Fußballweisheit zu stimmen: "Das zweite Jahr ist immer das Schwerste"
Doch ebenso ist die Saison noch lang und wir drücken die Daumen, dass alle Teams Ihre Klasse halten !!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten