Dienstag, 6. Dezember 2011

Elstern-Senioren mit Auswärtssieg in die Winterpause

 Von Andreas Hammer
Sonntagmorgen 10:00 Uhr, der Grandplatz der Alsterbrüder an der Gustav-Falke-Straße übersäht mit Pfützen, aber bespielbar.

Die Rahmenbedingungen für dieses letzte Punktspiel im Jahr 2011 hätten besser sein können. Zudem mussten die 85-Oldies auf diverse Leistungsträger wie Schraube, Dimi, Cetin, Marco, Mathias und Uenal teilweise verletzungsbedingt verzichten. Wie schon beim 5:2 gegen Dowo 08 sprang Cetin als Coach an der Seitenline ein und das wieder mit Erfolg !!
Gleich die erste Torgelegenheit nutze Peter in der 5. Spielminute, als er einen Abpraller unter Kontrolle brachte und eiskalt vollendete. Mit dieser Führung im Rücken ließen die Elstern den Ball dann sicher duch die eigenen Reihen laufen und entwickelten aus dem Übergewicht im Ballbesitz immer wieder gefährliche Angriffe. Einen besonders schönen Angriff inszenierte Troschi über die rechte Seite, herrlicher Pass in den Rückraum auf Ali, 2:0 für die Elstern.

Aber auch die Alsterbrüder spielten noch mit, hatte man doch an gleicher Stelle am vergangenen Wochenende dem Liga-Primus HSV ein 0:0 abgetrotzt, nach einer schnellen Kombination über unsere rechte Abwehrseite stand plötzlich ein Stürmer der Alsterbrüder "blank" und traf unhaltbar für Stefan unten links zum Anschlußtreffer - nur noch 2:1 in der 20. Minute.

Die Elstern-Senioren ließen sich aber nicht beirren und setzten ihr kontrolliertes Spiel fort, in der 25. Minute war es dann Öczi, der im gegnerischen 16-Meterraum mustergültig von Ingo freigespielt, statt auf den föllig freistehenden Wolle abzulegen, mit einer eleganten Körpertäuschung zwei Abwehrspieler und den Torwart ins leere laufen ließ und locker einlochen konnte, 3:1, alter Abstand wieder hergestellt.

Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt. In den zweiten 35. Minuten ließen es die Elstern-Oldies etwas ruhiger angehen, kontrollierten weitgehend das Spielgeschehen und ließen auch nichts mehr anbrennen, Cihan, Michi und Christian stoppten die gegnerischen Bemühungen meist schon im Mittelfeld und wenn doch einer "durchrutschte", dann waren Murat, Andreas, Ingo, Steffen oder Thorsten bereits da. In der 55. Minute vollendete noch einmal Öczi eine gelungene Kombination mit einem Heber über den gegnerischen Keeper zum 4:1 und dann war nach der 70. Minute und dem Schlußpfiff der Jubel über den 2. Auswärtssieg groß.
Nach 12 Spielen mit 7 Siegen, einem Unentschieden und sensationellen 22 Punkten liegt das neu gegründete Team der Elstern-Senioren jetzt auf einem tollen 5. Tabellenplatz - großer Respekt und herzlichen Dank an alle 85-Senioren !!!
Am Samstag, den 18.02.2012 starten die Elstern-Senioren bei ihrem 1. Hallenturnier, ab 15:00 Uhr lädt der SCVM in die Halle am Durchdeich.

Nächstes Punktspiel ist dann erst wieder am Sonntag, den 18.03.2012 um 11:00 Uhr gegen Tonndorf-Lohe (da ist noch eine Rechnung offen ;o) !!)

Keine Kommentare:

Kommentar posten