Donnerstag, 26. April 2018

Elstern-Round-Up 9/18



Ole links, Luca rechts
Die Dart-WM ist noch gar nicht so lange her.
Im Alexandra-Palace (Ally Pally) in London duellierten medienträchtig sich die Profis. Newcomer Rob Cross siegte im Finale gegen Dart-Legende Phil Taylor.
Doch weder den beiden noch all den anderen Stars gelang das „perfekte Spiel“ (Nine-Dart-finish).
 Vor paar Tagen in der Vereinsgaststätte des ASV Bergedorf 85 :
Der 12 jährige Luca geht beim Training mit seinen ASV-Dartern ans Brett. 1. Wurf : Triple20, 2. Wurf: Triple 20, 3. Wurf Triple 20. Auch in seiner zweiten Aufnahme erzielt Luca die maximalen 180 Punkte. Die Unruhe im Vereinshaus steigt. Erst recht als der kleine Dart-Knirps auch mit seinem 7. Wurf die Triple 20 trifft. Sollte hier  was Unglaubliches passieren?
Luca zielt mit seinem achten Pfeil auf das Triple 19 Segment. Der ganze Saal hält die Luft an…knapp daneben..
Trotzdem eine großartige Leistung, die die große Nachwuchshoffnung der Dartabteilung des ASV Bergedorf 85 jetzt am vergangenen Wochenende  bei den Vereinsmeisterschaften bestätigte.
Unter den Großen wurde Luca Wolter Fünfter !!
Neuer Vereinsmeister ist Ole Blohm. Auch erst 17 Jahre jung. Er gewann das spannende Endspiel mit 2:0 Sätzen (3:2, 3:2)  gegen Stefan Linnenbrügger.
Das Spiel um Platz Drei gewann Mathias Müller gegen den Spartenleiter Randolf König.

Hier die Rangliste:

1. Platz: Ole Blohm
2. Platz; Stefan Linnenbrügger
 3. Platz; Mathias Müller
 4. Platz; Randolph König
 5. Platz; Luca Wolter (12j.)
 6. Platz; Simon Renon
 7. Platz; Heiko Reinke+ Martin Grimpe
 9. Platz; Thorsten Meier + Juergen Glismann
 11. Platz; Timo Thies + Alex Jundin
 13. Platz; Tilo Trinkaus+ Dennis Petereit

Für das Sponsoring des neuen Wanderpokals  wird der Fa. Acryl Hamburg gedankt.

Auch der Hamburger Dartverband ist mittlerweile auf das „Starke Doppel“ Youngsters aus Bergedorf aufmerksam geworden:
Ole Blohm und Luca Wolter (Foto) vertreten die Hansestadt beim Kings Cup, einen Ländervergleich aller Landesverbände

Wer jetzt Appetit bekommen hat: Am 2. Mai ist wieder auf der Boardanlage (im Vereinshaus an der Krusestr.) des ASV Bergedorf ab 19:00 Uhr Dart für jeden !!.

------


Die Lilli-Henoch-Halle in Quickborn ist am Sonntag das Epizentrum des „Hamburger“-Handballs . Ab 18 Uhr steigt dort das mit Spannung erwartete Pokalendspiel der Damen.
Die 1. Damen der SG Bergedorf/ VM  kämpfen dort gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner:
Der ungeschlagene Tabellenführer der Oberliga Hamburg/ SH  Alstertal/Langenhorn.
Doch das Team von Trainer Gunnar Weber braucht sich als eine Klasse tieferes Team nicht zu verstecken. In der Hamburg Liga wurde die Spielgemeinschaft der Vereine ASV Bergedorf 85 und SC Vier-und Marschlande toller Zweiter!
Und wir alle wissen.. der Pokal schreibt seine eigenen Gesetze. Vor zwei Jahren gelang gegen das damals ebenfalls höher eingeschätzte Team aus Wilhelmsburg der Pokalsieg. Also, gebt alles und toi toi toi !!!

------

Alles haben auch die Fußballer des ASV Bergedorf in die Waagschale geworfen. In einem packenden Punktspiel beim Tabellendritten, den MSV Hamburg, verlor das Team von Trainer Jörg Franke mit 3:4.
Unser Blog  sprach von Geschenken, Trainer Jörg Franke ärgerte sich „Wir haben uns heute selbst geschlagen“. Gemeint sind die spielentscheidenden Szenen: Das Ballvertändeln in der Abwehr und der unnötige Elfmeter. Nach dem gestrigen Champions-League Halbfinale möchte man rufen. „Piano, piano“ Wenn selbst auf höchstem Niveau einem Weltklassespieler wie Bayerns Rafinhas so ein Fehlpass passiert…
Nun haben die Elstern die Chance im Heimspiel gegen den FC Geesthacht alles wieder gut zu machen. Es ist wieder ein Spitzenspiel. Der Gegner aus Geesthacht schielt nach dem Kantersieg unter der Woche in Hamwarde (8:0 !!!) so ganz heimlich vielleicht doch noch auf Platz Zwei.
Am Sonntag werden ganz sicherlich wieder viele an die Sander Tannen pilgern, wenn zur traditionellen Anstoßzeit die Kugel wieder rollt.
„Elstern, kämpfen und siegen !!!“

Über die weiteren Spiele der Fußballabteilung informiert in gewohnt ausführlicher Weise die Homepage der Fußballer. Dort sind auch die vielen Liveticker zu den Spielen verlinkt.

Ein schönes – vielleicht ja sogar verlängertes – Wochenende wünscht 85live, der Elstern-Blog !!!

Fotos: Randolf König / ASV Dartsparte
SG Bergedorf/VM (Facebook)

Keine Kommentare:

Kommentar posten