Freitag, 9. März 2018

Elstern-Round-Up 4/18


Der HSV ist noch nicht abgestiegen, ebenso wie der ASV Bergedorf 85 noch nicht aufgestiegen ist. Der eine Verein hat noch neun Spieltage vor sich, unser ASV  gar noch zehn!
Während der Hamburger SV eigentlich eine dankbare Aufgabe vor sich hat (keiner erwartet irgendetwas), ist der Auftaktgegner unserer Elstern in die Kategorie unbequem einzustufen:
Die Zweitvertretung des Düneberger SV ist am Sonntag, den 11. März 2018 um 15 Uhr Gast an den Sander Tannen.
Als Aufsteiger spielt das Team von den Trainern Carsten Schruhl und Fabian Heitmann bisher eine ausgezeichnete Saison. Tabellenplatz Sechs ist die Auszeichnung – momentan.
Durch Kompaktheit und Spielfreude wurden bisher 26 Punkte eingefahren. Der Umstand, dass die 1. Herren des Vereins an diesem Wochenende spielfrei sind, lässt den Einsatz einiger Ligaspieler des Bezirksliga-Spitzenreiters befürchten.

Sind unsere 1. Herren den kommenden Herausforderungen gewachsen?
Das verletzungsbedingte Karriereende von unserem Kapitän  Norman Leßmann und auch  der berufsbedingte Weggang von Jakob Föhres sind auch aus sportlicher Sicht schmerzlich. Die Kreativität, die beide auf dem Feld versprühten ist schwer zu kompensieren.

Die Vorschau der offiziellen Homepage des Fußballs beim ASV Bergedorf 85 weist aber zurecht auch auf die „Habenseite“ hin, die in der Winterpause durchaus erhöht wurde:
Mit Spannung erwarten wir am Sonntag den Auftritt der beiden Neuzugänge von der Spvg. Billstedt-Horn.  Benjamin Vermehren und Mikel Ehmcke haben im Billstedter Hein-Klink-Stadion schon gezeigt, dass sie selbst in der Bezirksliga offensiv für Furore sorgten. In den vielen Testspielen mit „85“ konnten beide die hohen Erwartungen bisher voll erfüllen.
Auch Rückkehrer Justin Gauger (spielte zwischenzeitlich beim ETSV) wird die Kreativ-Lücke versuchen zu stopfen.
Die Achillesferse der Elstern  soll ein weiterer Neuzugang von Lohbrügge stabilisieren: Malte Golinske´s  Landesligaerfahrung soll helfen, den Gegnern das Toreschießen gegen uns zu erschweren. In den Testspielen gelang dieses suboptimal.

Nachdem letztes Wochenende noch bestes Winterwetter in Hamburg war, wird für  Sonntag ein herrlicher Frühlingstag prognostiziert.
So freuen wir uns auf einen spannenden sportlichen Wettstreit mit Düneberg sowie auf´s  Sonnetanken an den Sander Tannen.

Wer Sonntagmorgens bereits einen Spaziergang gen Sander Tannen macht, kann ab sofort zum Frühshoppen ins Vereinsheim des ASV Bergedorf 85 einkehren. Ab 10 Uhr ist die Gastronomie offen !!!

Die Jugendteams wie auch die Senioren und Alten Herren pausieren dieses Wochenende.
Aber bereits am Montag gibt es Gelegenheit für kleine Knirpse in den Ferien zu kicken:  Für die neuen E-Junioren werden Mitspieler insbesondere der Jahrgänge 2008 und 2009 gesucht.
Am Montag, den 12.3.18 findet ab 16:30 Uhr bis 18:00 das Schnuppertraining statt. Treffpunkt ist um 16:15 Uhr im Clubhaus.
Also Jungs, alle hin da!!

…………………………………………………..
Info´s aus der Dart-Sparte des ASV Bergedorf 85:

Vor einem ganz wichtigen Spiel steht das Verbandsliga-Team des ASV:
Am Dienstag, den 13.03.2018 geht es ab 20:00 Uhr Vereinshaus des ASV Bergedorf 85 gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn DVNB.

Unser ASV steht auf Platz 10. Mit 15 Punkten. Gegner DVNB weist 3 Zähler weniger auf (zur Tabelle!)

Am Wochenende stehen wieder Ranglistenspiele an:
Am Samstag findet ab 13 Uhr das Jugendranglistenturnier (Berner Herrweg 187) statt, einen Tag später darten die Senioren im Cafe´KÖ (Winterhuder Weg 29) ab 12 Uhr.

……………………………………………………

Handball:

Die Liga Teams der SG Bergedorf/ VM  (Stammvereine : ASV Bergedorf 85 + SCVM) haben aufgrund der Schulferien dieses Wochenende spielfrei.
Aber große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.
Das Halbfinale imPokal wurde ausgelost: Die Frauen spielen zuhause gegen AMTV Hamburg 2 (spielen ebenfalls in der Hamburg-Liga) Wenn das Spiel terminiert ist, informieren wir !!!



Foto: Facebook Dart ASV Bergedorf 85


Keine Kommentare:

Kommentar posten