Freitag, 22. September 2017

Elstern-Round-Up 27/17




Beim Lesen des jüngsten Berichts unseres Elstern-Chronisten fiel einem spontan ein Gedicht von Kurt Tucholsky („Es gibt keinen Neuschnee“) ein.
Denn auch vor über 40 Jahren gab es schon üble Fan-Ausschreitungen und Unsportlichkeiten und auch immer wieder große sportliche Enttäuschungen.
Diese Lektüre wirkt also auch dem Verklären der Vergangenheit  (Motto: Früher war alles besser) entgegen.

Nun zur Gegenwart: Schnee ist noch in weiter Ferne, Frau Merkel strebt ihre vierte Amtszeit als Bundeskanzlerin an und unseren Elstern geht es gut !!
Dies zeigt vor allem auch das tolle Gruppenfoto aller Teams der Fußballabteilung des ASV Bergedorf 85. Dieses Wochenende werden auch alle Aktiven auf dem Bild für unseren Verein auf Tore-Jagd gehen.

Drei Stunden vor dem Schließen der Wahllokale wird das neunte Saisonspiel unserer Liga gegen den TuS Aumühle an den Sander Tannen angepfiffen. Acht Spiele – 21 Punkte ! Diese Ausbeute kann sich sehen lassen und verhilft 85 auf den zweiten Tabellenplatz. Nur der Oststeinbeker SV hat bisher noch keine Fehler gemacht und cantert unangefochten und makellos vorneweg.

Der sonntäglichen Gegner Aumühle läuft momentan – um in der Sprache des Galoppsports zu bleiben – Längen hinter der Spitze hinterher. 22 Punkte trennen das Team am  Sachsenwald vom OSV !
Dabei sind sich Trainer Mario Freidrich und der Sportliche Leiter Michael Lemke sicher, ihr eingeschlagener Weg auf die Jugend zu bauen ist weiterhin richtig.
„Unsere Idealvorstellung sind Spieler unter 23. Wir wollen keine 30-Jährigen holen, die sich auf unserem schönen Kunstrasen ihr Karriereende versüßen wollen“ . So Trainer Friedrich im Sonderheft der Bergedorfer Zeitung „Anstoß“.
Diese Jungspunde werden hochmotiviert im altehrwürdigen Stadion Sander Tannen zu Werke gehen.

Klarer Favorit sind natürlich unsere Elstern. So langsam hat Trainer Jörg Franke auch wieder alle seine Schützlinge beisammen, entsprechend gut war auch die Trainingsbeteiligung am Donnerstag.
Blendend in Form ist nach wie vor Florian Heinze. Letzten Freitag zeigte Florian auch, dass er auch von Anfang an kann. Er ist unser Top-Scorer!
Wird er nun wieder ins zweite Glied rücken und vielleicht dem 85-Torschützenkönig der letzten Saison Stephan Funk Platz machen? Kommt Patrick Koßatz zurück ins Team?
Hier haben unsere Trainer die Qual der Wahl.

Bereits heute abend können sich die Fans zwischen Senioren und Alten Herren entscheiden.  Fast zeitgleich treten unsere betagteren Herren an:

Die Senioren müssen nach Norderstedt zum „großen HSV“  (Zitat ASV-Fußball-Homepage) reisen, um dort  gegen deren dritte Seniorenmannschaft zu bestehen. HSV 3 ist Tabellenführer !!!
Die Alten Herren des ASV empfangen an den Sander Tannen FC Veddel United, die zuletzt eine hohe Niederlage verkraften mussten.
Winkt für Bergedorf der erste Sieg?
Wer dies aus Norderstedt oder auch zuhause verfolgen möchte, dem ist der Liveticker (siehe Homepage) ans Herz gelegt. Anpfiff ist um 19:30 Uhr !!!

Kommen wir zu unseren Jugendteams: Alle fünf sind am Start !!!

 Am Sonnabend um 11 Uhr startet das Wochenende mit einem Derby: Unsere 2.D spielen gegen  die Jungs von Vier- und Marschlande (5.D). Beide Mannschaften haben drei Punkte aus zwei Partien erzielt. Letztes Wochenende gab es gegen den FC Bergedorf leider nichts zu holen. Trotz einiger guter Chancen (u.a. ein vergebener Neunmeter) setzte es eine 0:3 Niederlage. Wir sind sehr gespannt wie die Jungs diese Niederlage weggesteckt haben.

Auch der ältere Jahrgang der D-Junioren verlor ihr letztes Spiel in Harburg mit 3:0.  Am Sonntag um 13 Uhr kommen die Jungs von Billstedt-Horn nach Bergedorf, die bisher jeweils ein Spiel gewannen und verloren.

Besser machten es die Mädchen !!
Für Tamina war es ein großer Tag . Im Spiel gegen die Walddörfer erzielte sie alle drei Tore zum 3:1.
Am Samstag müssen die Mädchen wie die Senioren einen Tag zuvor nach Norderstedt, wo es auf einem der Paul-Hausschild-Plätzen gegen den Tabellenfüher (!) HSV gehen wird.
Sicherlich auch ein kleines Erlebnis für unsere Deerns.

Es fehlen noch unsere beiden B-Junioren-Teams.
Beide Mannschaften sind leider in dieser Saison noch ohne Punkte – aber es sind auch erst zwei bzw. ein Match gespielt worden.

 Die 1. B kann am Sonntag einen schönen Schiffsausflug zu ihrem Punktspiel machen. Um 14 Uhr am Sonntag wird in Cranz bei Este 06/70 begonnen.
Die Jungs von der Insel haben zumindest einen Punkt bisher auf ihrem Konto.

Der Rivale unserer 2. B Jugend hat bereits vier Punkte auf der Habenseite . Wir reisen am Sonnabend um 12:30  zum Zollenspieker , wo es gegen die 3.B des SCVM geht !!!

Alle Ansetzungen auf der großen Vorschau der Vereinshomepage!

……………….

Einen sehr guten Start in die Saison hatten die 1. Damen der Handball-Spielgemeinschaft Bergedorf/ Vier- und Marschlande, deren Stammverein der ASV ist:
33:26 wurde TH Eilbeck besiegt (zum Spielbericht)

Die 1. Herren verloren leider hoch mit 40:27 bei der TuS Esingen.

 Die Spiele der beiden Teams dieses Wochenende:

23.09.17 (18:00)  1. Herren bei der SG Hamburg/ Nord 2 Sporthalle Tegelsbarg
Die Damen spielen am Sonntag ebenfalls am Tegelsbarg gegen die SG HH/Nord – Anwurf ist um 16 Uhr !!!



Wir wünschen ein spannendes Wahlwochenende !!!

PS: Die Stadionzeitung (siehe Titelbild) kann bereits ab Sonnabend hier eingesehen werden!

Keine Kommentare:

Kommentar posten