Freitag, 23. Juni 2017

Elstern-Round-Up 17/17



Mit Blitz und Donner startete die Vorbereitung der 1. Herren des ASV Bergedorf 85 gestern auf dem Kunstrasenplatz an den Sander Tannen.
Pitschnass wurden auch die Neuzugänge und einige Testspieler, die sicherlich am Sonntag beim ersten Freundschaftsspiel um 14 Uhr an der Krusestraße auch eingesetzt werden.
Die Zweitvertretung vom Traditionsverein SC Concordia ist der Gast. Spielte dessen Ligamannschaft lang in der Oberliga Hamburg um den Aufstieg mit, hat die Zwote einen Neuanfang in der untersten Liga bestritten.
Furios!
28 Spiele – 28 Siege und über 200 Tore !!!
Ein wirklich interessanter Test, den die Fußball-Verantwortlichen des ASV Bergedorf 85  da vereinbart haben.

Am Dienstag um 19:15 Uhr kommt der nächste Hochkaräter dann zum Testspiel nach Bergedorf :

Die Fußballexperten wissen natürlich, dass einer der drei Stammvereine des großen HSV der FC Falke 06 war, der sich zusammen mit den beiden anderen Vereinen Hamburger FC von 1888 und dem Sport Club Germania von 1887 am 19. Mai 1919 zum Hamburger Sport Verein e.V. von 1887 vereinigte.
Der heutige HFC Falke wurde von Fans des HSV gegründet, die sich vor allem nach der Umwandlung der Fußballsparte des HSV zu einer Aktiengesellschaft nicht mehr heimisch dort fühlten.
Am 19.06.2014 wurde unter großem Presseinteresse der neue Verein gegründet. Ein gutes Jahr später startete man zur Saison2015/2016 in der Kreisklasse. In der darauffolgenden Spielzeit lieferte sich Falke ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Altona 93 II in der Kreisliga, stieg dann aber auch hier als Meister in die Bezirksliga auf.
Der Mitgliederstarke Verein macht aus seinem sportlichen Ziel keinen Hehl : Aufstieg in die höchste Hamburger Liga und sich dort etablieren !!!

Der sympathischen Präsidentin Tamara Dwenger mit ihrer  sportlichen Leitung - den „Machern“ Obmann Nils Kuntze-Braack und Trainer Dirk Hellmann – ist dieses Unterfangen auf jeden Fall zuzutrauen.
Wir begrüßen am Dienstag ganz herzlich die große Anhängerschar der Falken zum Debut : „Elstern vs. Falken“

Für unsere kleinen Elstern steht nun auch der letzte Spieltag an:

Eigentlich hätte die D-Jugend des ASV Bergedorf 85  noch um Punkte in Bramfeld kämpfen wollen, doch die Bramfelder-Jungs sagten ab . Damit ist das Team von Trainer Paul Schäfer, der gleichzeitig auch Jugendleiter ist, Vizemeister geworden. 85live gratuliert zu diesem tollen Erfolg !!!

Kommen wir zu unseren Jüngsten:
Die E-Jugend hat nämlich auch noch ein Spiel vor sich , auf das sich alle kleinen Butjes ungeheuer freuen. Am Samstag um 12 Uhr geht’s nach Dulsberg, wo auf dem Grandplatz  an der Vogesenstraße die E-Jugendlichen des DSC Hanseat auf unsere Elstern warten.
Sollte der ASV gewinnen,  wäre die Mannschaft von Trainer Ingo Arndt Staffelmeister.

Wir drücken (vielleicht sogar vor Ort) ganz kräftig die Daumen: Jungs, habt einfach Spaß !!!

Einen Liveticker bietet die Homepage der Fußballabteilung des ASV Bergedorf 85 an. Also, schaut mal dort hinein !!

Geschafft - Zum Spielbericht !!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten