Donnerstag, 12. Januar 2017

Interview mit Joey Kullmann (15) , frischgebackener Norddeutscher Jugendmeister im Dart: „Ich möchte einmal bei der PDC mitspielen“




Elsternpost: Hallo Joey, Du schwebst noch auf Wolke 7? Norddeutscher Jugendmeister (zum Bericht) – wow. Herzlichen Glückwunsch.
Joey Kullmann: Ja danke schön. Bin immer noch auf Wolke 7.

Elsternpost: Mit welchen Erwartungen bist Du in das Turnier gegangen?
Joey Kullmann: Ich wollte mich gegenüber letztes Jahr verbessern. Ich bin letztes Jahr 4. geworden.

Elsternpost: Wie war der Modus? Bei der Dart-WM im Ally Pally in London wurde von 501 rückwärts gespielt. Bei Euch auch und über wieviel Gewinnsätze?
Joey Kullmann: Ja!
Wir haben erst Gruppenphase gespielt!
Die jeweiligen ersten und zweiten der Gruppe sind in die Hauptrunde gekommen. Hier wurde 501 DO (Anm. d. Redaktion „double out“ = Nur mit einem Dart im äußeren Ring, kann leg beendet werden) im einfachen KO gespielt.

Elsternpost: Ab wann wusstest Du, das Ding kann ich gewinnen?
Joey Kullmann: Erst im Finale hat mich der Ehrgeiz gepackt, dass ich das dieses Mal bis zum Ende durch ziehen kann.

Elsternpost: Finale! Warst Du nervös. Gegen wen hast Du gespielt und wie lief das Endspiel?
Joey Kullmann: Ich war sehr nervös, weil ich meinen Gegner nicht kannte und auch nicht in der Gruppe gespielt habe. Konnte ich ihn schlecht einschätzen wie stark er spielt.
Wir mussten BO 7 spielen, dass bedeutet dass wer als erstes 4 legs gewonnen hat ist der Sieger!
Und ich habe es mit 4 zu 2 legs geschafft.

Elsternpost: Großartig! Sag mal, wie kommt es überhaupt, dass Du statt Fußball oder Handball lieber Dart im Verein spielst?
Joey Kullmann: Meine Eltern darten schon lange. Hatten aber eine Zeit lang aufgehört. Da wir die Weltmeisterschaften im Darten immer im Fernsehen verfolgen, hat mich der Ehrgeiz 2015 gepackt mit meinem Vater zu darten.

Elsternpost: Seit wann wirfst Du die Pfeile beim ASV Bergedorf 85?
Joey Kullmann: Mein Vater hat sich darum gekümmert dass ich auch irgendwo in einem Verein darten kann. So sind wir zusammen im Juni 2015 in den Verein ASV Bergedorf 85 Abteilung Steeldart eingetreten.

Elsternpost: Was ist Dein „highest finish“ und „average“ ?
Joey Kullmann: In einem Punktspiel bei St.Pauli habe ich 20 Darts mit einen 75.15 average mit einem 100ter finish gespielt.

Elsternpost: Die Profis laufen mit einer Einmarschmusik in die Halle. Welches Lied würdest Du Dir aussuchen?
Joey Kullmann: Twenty one Pilots: heathens

Elsternpost: Was sind Deine Ziele? Dart-Profi?
Joey Kullmann: Ich möchte einmal bei der PDC mitspielen (Anm. d. Redaktion: PDC ist der größte Dartverband für Profis)

Elsternpost: Wer ist für Dich Dein Vorbild und warum?
Joey Kullmann: Adrian Lewis weil er in Las Vegas mal den Jackpot geknackt hat aber ihn wurde er nicht ausgezahlt weil er noch nicht 21 Jahre alt war.

Elsternpost: Alles Gute weiterhin beim ASV Bergedorf 85 und Danke für das Interview ! 
Joey Kullmann: Bitte schön!

Keine Kommentare:

Kommentar posten