Mittwoch, 11. September 2019

Elstern-Round-Up 5/19 inkl. Interview mit Co-Trainer SC Eilbek



Diese Bilanz kann sich sehen lassen: Sieben Spiele, 21 Punkte und ein Torverhältnis von 46:11 !!!!
Im Schatten der erfolgreichen Liga und zuletzt dem Trubel um das Stadion Sander Tannen spielt unsere Zwote eine bisher überragende Saison.
Das Team von Trainer Mario Meier grüßt  von der Tabellenspitze der Kreisklasse A2 – und das als Aufsteiger.
Gibt es einen Zaubertrunk?
Nein, natürlich nicht und an den Sander Tannen gibt es auch keinen Druiden Miraculix. Das Erfolgsgeheimnis ist eine gute Kameradschaft, eine fast ideale Mischung von jungen Talenten und erfahrenen Spielern und eine vorbildliche Zusammenarbeit zwischen der ersten und der zweiten Mannschaft. Das beste Beispiel ist das letzte Spiel gegen Grünhof Tesperhude. „Leuchtturm“ Stephan Funk (Goalgetter der Liga) sammelt nach langer Pause Spielpraxis in der Zweiten. Hingegen wiederum der Torjäger von 85II nach überragenden Leistungen jetzt bei den Elstern in der Bezirksliga sein Startelfdebut geben konnte.

Beim Bezirksligaderby gegen den SC Vier- und Marschlande war richtig guter Besuch. Über 200 Zuschauer sahen ein 2:0 Erfolg von Bergedorf. Unter den Zuschauern auch der Co-Trainer vom SC Eilbek, den nächsten Gegner des ASV.
Ingo Desombre machte sich viele Notizen auf seinem Spickzettel. Die „super Grundordnung“ und einen „überragenden Kapitän in der Innenverteidigung“ fiel ihm besonders auf.

85live sprach kurz mit Ingo Desombre:
(achtet ab Minute 1:35 auf das legendäre „Elstern-Echo“ im Hintergrund)



Also, Sonntag 10:45 Uhr Fichtestraße !!!
ASV Bergedorf 85 II spielt bereits am Freitag um 19:45 Uhr beim TSV Gülzow.  Dieses Team hat noch keine Punkte auf dem Konto und hatte leider zuletzt für negative Schlagzeilen gesorgt.
(Spiel wurde vom Verband abgesetzt)


Eine große Vorschau zu allen Spielen der Fußballabteilung des ASV Bergedorf 85 gibt es auf der Homepage der Fußballer.

Foto: Werner Heitmann

Keine Kommentare:

Kommentar posten