Freitag, 11. Dezember 2015

Elstern-Round-Up 28/15



A-Junioren des ASV Bergedorf 85
Erst kürzlich bei einer Weihnachtsfeier:
Der Kollege wunderte sich darüber, dass man sich in Bergedorf so gut örtlich auskenne und fragte nach.
In den zurückliegenden Jahren waren das die Momente gewesen,  in denen man etwas verlegen den Blick des Gegenüber auswich und abwog  , ob man die Wahrheit erzählen  oder doch den Grund lieber verschweigen sollte.
Dieses Mal konnte am Buffet stehend endlich wieder nach kurzem Zögern und mit ein wenig Stolz in der Stimme verkündet werden, man sei schon seit ewigen Zeiten Fan vom ASV Bergedorf 85.

Diese Befindlichkeit findet bisher Bestätigung durch die aktuelle Umfrage bei uns im Blog der Elsternpost. Gut 80 Prozent sind zufrieden mit der Entwicklung des Fußballs im ASV Bergedorf 85 seit dem Comeback 2014.

Nach dem überraschenden Erfolg der ersten Herren im letzten Punktspiel gegen VFL Lohbrügge 2 haben sich die Chancen auf den Klassenerhalt weiter verbessert. Nun steht noch ein Pflichtspiel vor Weihnachten auf dem Programm: Sollte der Wettergott bzw. der Platzwart es zulassen, wird morgen um 14 Uhr in Hamwarde angepfiffen.
Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht die Brisanz dieser Partie. 85 hat fünf Punkte mehr auf dem Konto als Hamwarde und steht als Tabellenelfter zwei Plätze über der Heimelf. Doch hat man auch drei (!) Spiele mehr auf dem Buckel.
Um sich in das „Niemandsland in der Tabelle“ hochzuarbeiten, wo die Bergedorfer Zeitung den SV Hamwarde vor der Saison einordnete, bedarf es gegen unsere Elstern drei Punkte, während der ASV sicherlich auch gut mit einem Zähler leben könnte und der später dann auf der anstehenden Weihnachtsfeier entsprechend gewürdigt würde.

Wie die Jungfrau zum Kinde, steht die A-Jugend des ASV Bergedorf 85 plötzlich und unerwartet doch noch vor der (theoretischen) Chance,  einen der Aufstiegsplätze zu ergattern.
Durch einen Sieg im Heimspiel am Sonntag um 13 Uhr gegen die Spielgemeinschaft Aumühle/ Börnsen würde Platz 3 der Tabelle winken und dieser Rang evtl. noch zu einer weiteren Aufstiegsrunde im Frühjahr verhelfen könnte.
Die Formkurve der Jungs von Trainer Christian Kautz geht steil nach oben, gewann man doch zuletzt 5:1 gegen Schwarzenbek.

Die C-Junioren des ASV müssen am Samstag (13:30 Uhr) nach Finkenwerder. Die zweitplatzierte TuS ist für unsere Jungs, die momentan Fünfter sind sicherlich eine harte Nuss,  aber aussichtslos ist man nicht…

„Schraube“ im Tor und trotzdem gewonnen, so könnte man das letzte Auftreten der Elstern-Senioren ketzerisch betiteln. Mit 4:0 gewannen die Oldies in Wentorf und konnten ihren 2. Platz somit verteidigen. Jetzt ist 85 spielfrei.

Die ganz kleinen Elstern dürfen spielen !!!
Beide Jahrgänge der E-Jugend sind in der Halle unterwegs.
Ansetzungen finden Sie im Vorausblick der ASV-Fußball-Homepage.

….

Weihnachten naht und somit auch die Festtage der Dartspieler! Traditionell finden ja deren Weltmeisterschaften (es gibt wie beim Boxen mehrere Verbände) um die Jahreswende statt. Sport 1 und Eurosport berichten im Stile einer Fußballweltmeisterschaft von diesen Ereignissen.
Etwas kleiner geht es im Klubhaus des ASV Bergedorf 85 zu, doch wer sich mal im Keller die Turnierscheiben angeschaut hat, der merkt gleich hier ist eine ambitionierte Sparte am Werk.
So ist es kein Wunder, dass selbst das dritte Herrenteam des ASV (durch ein 7:5 beim HSV III) die „Herbstmeisterschaft“ in der Landesliga im Steeldart errang.
Die Elsternpost gratuliert ganz herzlich!

Ein packendes Spitzenspiel ! Die Handballer der SG Bergedorf konnten beim Tabellenführer ein 30:30 erreichen (zum Spielbericht), nun geht’s zuhause am Durchdeich am Sonntag um 15:45 Uhr gegen einen hartnäckigen Verfolger. TuS Aumühle-Wohltorf II ist bis auf Tuchfühlung dran an den Jungs von Trainer Dirk Riedel. Ein Besuch der Halle verspricht viel Spannung!

Die 1. Damen der SG Bergedorf VM haben durch den Sieg gegen die SG Hamburg-Nord ihr Punktekonto ausgeglichen. Am Sonnabend wartet der Tabellenführer HTS/BW96 Handball in Schenefeld auf die Bergedorferinnen.

Ebenfalls zum Tabellenkrösus reisen die A-Mädchen in der Oberliga Hamburg/ Schleswig Holstein. Der renomierte VFL Bad Schwartau empfängt die SG Bergedorf / VM am Sonntag um 13:30 Uhr.

Alle Infos über Handball bei der SG Bergedorf/VM ,deren  Stammverein der ASV ist, gibt es hier.

Einen schönen 3. Advent !!!

Foto: kbs-picture.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten