Donnerstag, 7. Mai 2015

Elstern-Round-Up 8/15 - Das Fernduell um die Meisterschaft




Finale Furioso an den Sander Tannen. Der Aufstieg in die Kreisliga ist durch den Kantersieg in Grünhof geschafft. Zwar geistern durchs weltweite  Netz noch  Rechenbeispiele, die selbst noch eine Relegation der Tabellenzweiten voraussagen, doch ein ernsthaftes Zweifeln am Aufstieg ist Humbug.
Die tolle Saison kann jetzt sogar noch am letzten Spieltag gekrönt werden – mit dem Erringen des Meistertitels. Der Hamburger Fußballverband hat diese Zuspitzung geahnt und durch Verlegung der Anstoßzeit des ASV-Spiels auf jetzt 13 Uhr dafür gesorgt, dass unsere Partie zeitgleich mit der Begegnung des großen Konkurrenten Schwarzenbek III stattfindet.
Die Ausgangslage im wahrsten Sinne auf den Punkt gebracht: 85 muss aufgrund des besseren Torverhältnisses einen Punkt auf die Mannen aus der Europa-Stadt aufholen. Selbst bei einem Remis der Elstern könnte der Titel also gewonnen werden.  Dem direkten Kontrahenten der Schwarzenbeker, dem Escheburger SV, ist einiges zuzutrauen: Im ganzen Jahr 2015 gab es nur eine Niederlage (gegen Atlantik 97)!
Der ASV Bergedorf 85 empfängt die zweite Mannschaft der TSG Bergedorf.  Auf diesen Bergedorfer Traditionsverein (155 Jahre alt) werden die Elstern sehr wahrscheinlich auch in der neuen Saison in der Kreisliga treffen. Die TSG hat eine fantastische Bilanz vorzuweisen: Mit drei Teams ist man in der Kreisklasse gestartet,  die 1. Herren   liegt vor dem letzten Spiel an der Spitze der Kreisklasse 8  und hat den zweiten Platz sicher, die 3. Herren vom Petersilienberg  stehen als Meister in der Kreisklasse 12 schon fest.
Unser Gegner am Sonntag ist „nur“ Neunter und hat ganz anders wie Escheburg in 2015 nicht viel gerissen. Doch wer das Hinspiel im Billtalstadion noch vor Augen hat, weiß welch hochmotiviertes Team und auch Gästefans auf die Elstern warten.
Die Motivation wird noch größer werden, wenn am Kunstrasenplatz an den Sander Tannen Kameras aufgebaut werden würden. Die Chancen stehen nicht schlecht. Der Hamburger Internetfernsehsender elbkick.tv hat ein sog. Voting laufen. Fünf Partien stehen zur Auswahl.  Das mit den meisten Stimmen wird dann gezeigt werden. Stand heute (siehe Grafik)
Es wird viel los sein an der Krusestraße. Das der ASV Bergedorf 85 wieder Stahlkraft besitzt, zeigten die Reaktionen nach dem letzten Spiel in Grünhof. Spieler wie Trainer wurden von allen Seiten herzlich gratuliert. Man merkte, dass sich „Fußball Hamburg“ ehrlich freut, dass das erste Jahr nach dem Neuanfang so gut gelaufen ist.  Und auch ein „Wir-Gefühl“ innerhalb der Fußballabteilung wächst. Sowohl die ganz kleinen Elstern als auch die Senioren, die selber um 11 Uhr noch ein Spiel gegen TSV Reinbek haben, werden die 1. Herren beim letzten Spiel an der Seitenlinie unterstützen.
Egal wie das Fernduell ausgehen wird, gegen 15 Uhr wird dann der Saisonabschluss gefeiert.

Auf ein gutes letztes Saisonspiel !!!   

Keine Kommentare:

Kommentar posten