Freitag, 21. April 2017

Was macht eigentlich ... Ernie Jordan ?


Immer mal wieder erreichen uns Anfragen, was denn ehemalige Elstern-Spieler so machen.
So auch diese:

"Hallo,mich würde mal interessieren, wie es Ernie Jordan geht? Wäre nett, dazu etwas zu lesen. Gruß schiote"

Elsternpost-Chronist Hans-Martin Lippold antwortet:

Ernie Jordan kam über SuS Bergedorf und SC Sperber 1958 zu den Elstern. Nach zwei Spielzeiten wechselte er in die Oberliga West zur Spv. Duisburg. Dort kam er in der Saison 60 / 61 zehnmal zum Einsatz und erzielte 3 Tore. Nach dieser Spielzeit kehrte er zu den Elstern zurück und war wieder Stammspieler bis zur Einführung von Bundesliga bzw. Regionalliga.
Zur Beginn der Spielzeit 63 / 64 – erstes Jahr Regionalliga -  ging er zum SC Victoria und war in dieser Saison auch Stammspieler ( 27 Einsätze ). Danach verliert sich seine sportliche Spur. Beruflich wurde er – entsprechend seines Studienfaches Philologie Leiter / Rektor einer Schule ( Realschule oder Gymnasium ) im östlichen Niedersachsen, vermutlich Schöningen.
Diese Information entnehme ich einem Gespräch mit Heinz Weißleder.

Sollten auch Sie Fragen zum ASV Bergedorf 85 haben, schreiben Sie uns !
E-Mail: 85live@web.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten