Montag, 10. April 2017

Aus der Sprecherkabine - Der etwas andere Elstern-Talk



Neulich im Altlohbrügger Hof:

Guten Morgen liebe Balltänzer und Freunde des blitzschnellen Kreisligabombers im Jokereinsatz,
"herzlich willkommen hier im Altlohbrügger Hof zum Doppelkorn Kreisligatalk am Sonntagmorgen" moderiert Flo Hahnsen an.
"Ähhh, ist das euer Ernst? Um 08:00 Uhr? Aufm Sonntag?" mockiert sich Augendieter, der soeben aus dem Koma am Tresen zu sich gekommen ist.
"Pass ma auf mein kleines Rotkelchen, noch zwei Piccolo und Du kannst am Serahn als Leuchtturm fungieren. Also Schluck Schluck Kollege!" muntert ihn Rudy gekonnt auf.
"Ruhe! Sonst gibt das Strafzahlung ins Laberschwein" brüskiert sich Sarah.
"Apropos Laberschwein" setzt Schraube an "ich hab gestern das Bullshitbingo vom Fritz von Turn und Taxen beim Elefantensport gespielt. Da kam nix auf die Kiste, die Rentner sind ab dem Mittelkreis kollabiert. War aber auch ne Katze im Tor".
"Geeeeelaber! 5 Mark ins Laberschwein!" Befiehlt Jörg Franke.
"Kommen wir zum Freitag, gegen Altengamme, wie habt ihr das gesehn?" fragt der Moderator in die Runde.
Luft pumpt sich Lunge von Jürgen Paap, doch bevor er ansetzen kann schwingt die Tür auf...
"Kühe, Schweine, Dorfvereine. Traktorn, Traktorn, das Dorf kommt nie nach vorn." schallt es durch den Saal. Der Anhänger-Club ASV Bergedorf 85 ist eingetroffen.
"Ähhh, war problematisch. Das pfeifft da immer durch. Das wie ne Planebene in Sibierien. Da hält den Wind nix auf, kein Baum, kein Strauch".
"Sooo nun reichts! 20 Mark ist Laberreimschwein, zu zahlen zu sofort, sonst kommt Moskau Inkasso" motzt Hahnsen dazwischen
"Moskau? Reden wir jetzt über Atlantik? Oder ist der Kommunismus eingetroffen?" Fragt Kendric verdutzt in die Runde.
"Wär gut nä! Machen wir eigentlich auch Protest und so, ich mein wegen G20 nä? Was nun mit Mittelmeer 08? Spielt der Putin da noch?" fragt Ingo in die Runde.
"Wusstet ihr eigentlich, dass die Teutonen ein germanisches Ramschgedönsvolk zur Zeit der römischen Invasion waren. Da kriegt man ja gleich Respekt und so" erklärt Lino fachmännisch.
"Wie kommst Du denn auf den Trichter?" lallt Rudy in Richtung von Lino.
""Kreisfreundschaftsspiel gegen Teutonia 08 kommende Woche. Die haben schon Gräben gebuddelt und nen römischen Wall errichtet".
"Achnööööö, und wer baut den zurück?" fragt Schraube entgeistert.
"Heinko ist Chief of Stadionsecurity and Walladmistration, der macht das schon"
Heinko verzieht sein Gesicht, schnappt sich seinen Spaten und entfernt sich lautlos.
"Apropos, Altengamme..."
"Für Altengamme gab es aufn Sack..." singt der Saal im Chor.
"Ging gar nicht!" redet sich ein Nusshasenhool in Rage "das pfeifft da durch. Kein Strauch. Dann hätten die ja mal nen Schweinewall da errichten können. Ich war klitsche nass."
"Wo soll nochn Wall hin?" erkundigt sich Heinko im rausgehen"
"Geeeeeellllaaaaaaber! 5 Mark bitte!"
"Dieses Laberschwein geht mir aufn Wirsing" klagt Jörg Franke an "Reden wir auch noch über Fussball heute?"
"Habt ihr gestern den Zweyer gesehn?" fragt ein Rentnerhool
"Ging der mir aufn Sack und seine Rolex war auch kaputt. 4 Minuten nachspieln. Wo gibts denn sowas?"
"Rolex zahlt doppelt ins Wallschwein!"
"Ruuuuuuuuuuuhe!!!!!" versucht der Moderator zu schlichten.
"Also ich fands gut. Ich hab vor der Flimmerkiste auch schon mal 5 Schiri gespielt, kommt ja nächstes Jahr" ergänzt Maximilian.
"Ach Duuuu, Du hast nur wieder mit deiner Fahne gespielt" lacht Monty Montana.
Gelächter im Saal.
"5 Mark ins Fahnenschwein"
"Was machen wir eigentlich mit dem Labergeld?" fragt Malte Hinz verdattert in die Runde.
"Doppelkorn" entfährt es Frank Tank
"Also ich würde gerne Rosa Trikots für die Mannschaft bestelln, weil all colors are beautiful" schwärmt Malo
"Jajaja und Seidenschals und Pyrotechnik blablabla, abgeleeeeeehnt!" motzt Klaus Hinz
Die GSE schaut beschämt zu Boden.
"Ich denke das war ein gutes Signal nach der Niederlage gegen Curslack, wir sind oben dran, im Kreisligamoloch kann alles passieren" setzt Mirko an "und wir brauchen neue Flutlichtmasten".
"20 Mark ins Walllaberschwein wegen Verzögerung der Diskussion"
"Lass uns doch nen Geißbock ausm Tierheim retten, so Süderstr. und dann ziehn wir den nen Elsterkostüm an und dann haben wir Maskottchen" empfiehlt der Sitz.
Der Pinguin im Saal rollt die Augen.
"Ruuuuuuuhe jetzt! Eierlikör für alle, ist Osterpause" Engin schenkt im Hasenkostüm Fernet Branca aus und verschwindet dann wieder hinter den Tresen.
"Ich würd Lautsprecher kaufen und nen Karton Waldmeisterlikör für jeden Sonntag" ergänzt Timo Bergedorf.
Na dann bis zum nächsten Heimspiel gegen Glinde.
Ho Ho Ho Rohe Ostern
Nur der ASV
In loser Folge greift der  kreativer Stadionsprecher des ASV Bergedorf 85 (Florian Hahn )  zur Feder( zu den bisherim Blog veröffentlichten Ausgaben)

Keine Kommentare:

Kommentar posten