Mittwoch, 11. Januar 2017

Nachruf auf Werner Erb


Werner Erb ist nicht mehr unter uns.

Werner Erb wurde am 2.März 1932 in Hamburg  - Altona geboren und trat 1940 dem AFC bei. Schon zu der Zeit war er ein begeisterter „Straßenfußballer“ und rückte folgerichtig in den Oberligakader des AFC auf.

Von 1950 bis 1952 Stammspieler erweckte er früh das Interesse anderer Vereine außerhalb Hamburgs. So wechselte er zu Beginn der Saison1952 / 53 in die Oberliga West zum SC Preußen Münster. Sein norddeutsches Naturell und die westfälische Mentalität passten nicht zusammen und nach vier Einsätzen kehrte er zum AFC zurück. Nach weiteren acht Jahren in der Ersten Mannschaft wechselte er zu den Bergedorfer Elstern und bestritt für die Schwarz / Weißen weitere achtundvierzig Punktspiele in den drei nachfolgenden Spielzeiten. 1964 kehrte er nach Altona zurück und war für seinen Heimatverein bis 1971 aktiv ,sowohl als Spieler wie auch als Trainer. 

Am aktuellen Geschehen in der Adolf – Jäger Kampfbahn hat er als Zuschauer noch regelmäßig teilgenommen. 

In seiner aktiven Zeit war Werner Erb einer der erfolgsreichsten Angriffsspieler in Norddeutschland, in seinen 285 Oberligaspielen – davon 48 für Bergedorf 85 – erzielte er 135 Tore. Diese brachten ihn in den Kreis der Nationalelf, aber seine offene, ehrliche und auch kompromißlose Art verstellten ihm möglicherweise eine Karriere in der Nationalmannschaft.

Werner Erb brachte alles mit, was einen guten Fußballspieler auszeichnet.

Respekt vor dem Gegenspieler waren für ihn eine Selbstverständlichkeit, hierzu eine kurze Episode: als in einem Oberligaspiel des AFC gegen die Elstern ein Altonaer Spieler hart gegen seinen Gegenspieler einstieg, entschuldigte sich Werner Erb als Mannschaftskapitän des AFC für den harten Einsatz beim Bergedorfer Spieler. 

Unter den Bergedorfer Fußballfreunden hat sich Werner Erb hohes Ansehen erworben, an ihn wird man sich immer gerne erinnern.

Am Sonntag, 8. Januar 2017 ist Werner Erb verstorben.

(Text: Hans-Martin Lippold)

Keine Kommentare:

Kommentar posten