Mittwoch, 2. November 2016

Aus der Sprecherkabine. Die Kolumne unseres Stadionsprechers (heute inkl. HSV-Special)




Moin liebe Lederballfetischisten und Liebhaber des No-Look-Alibipasses in den freien Raum,

"Ich glaub ich hab Zuckerschock" stöhnt ein Rentenvandale am Spielfeldrand.
"Das ist kein Zuckerschock, dass ist doch meine neue Mon-Cherie Torte aus meiner hauseigenen Manufaktur, da ist kein Zucker drin, nur Schnaps" erwiedert Engin Yurtcan mit geschwellter Brust.
"Mir ist schwindelig" raunzt Walter.
"Mir auch, allerdings immernoch besser als die alkoholfreie Nusstorte aus Gülzow" ergänzt Heinz.
"Jetzt hört aber auf, ich hab den ganzen morgen die Dinger aufgebissen um den Schnaps für die Torte zu gewinnen und nun mault ihr nur rum, so geht das nicht, ihr müsst auch mal offen sein für neues" sagt Yusuf Dugan.
"Jaaa sooo ist richtig, weiter pressen Jungs, vorschieben" schreit Jörg Franke über den ganzen Platz.
"Ein herrlicher Außenristpass und vorzüglich antizipert, dass ist die hohe Fussballkunst, dass gibt es nur in Bergedorf, nur geil wie die Zocken" schnalzt Timo Bergedorf mit der Zunge.
"Bist Du jetzt in ein Fussballlexikon gepurzelt oder was?" schnauzt Schraube dazwischen "Viel wichtiger ist, wer ist denn am Sonntag gegen Hamwarde als Auflaufkind vorgesehen?"
"Benito Mateo Grande ist wieder vorgesehen!" liest Jürgen Paap von der Kinderauflauftabelle ab.
"Achneee, nicht schon wieder" mault Inge dazwischen "Aber nagut, aber diesmal echt nicht im Kindertrikot"
"Inge, darüber hatten wir doch schon gesprochen, dass wird so gemacht" erläutert Patrick Paap "Hier das Trikot vom Hahnsen, dass ist in Größe 164, dat passt"
"Herrlich, wunderbarer Gassenpass, schön in die Schnittstelle, sauber Jungs" schreit Heinko Thieke übers Kunstgrün.
"Tut so ne Schnittstelle nicht doll weh Sarah Scheerer?" fragt Sasse Zwanzigplus
"Ich hab das Debakel noch nicht verarbeitet" stöhnt Monty Montana.
"Ich auch nicht, schlimm was der HSV immer abliefert jede Woche" steigt Daniel Sitz ins Gestöhne mit ein.
"Watt HSV, ich konnte nach dem Debakel im Pintenpark am Wochenende gar nicht in die Woche starten. Und was soll eigentlich dieses Weiße Gedöns um deinen Kopp? Deine Augen verraten dich Augendiddi!" entfährt es Monty "Du alter Seidenschalrandalist".
"Zum Glück ist Dienstag immer Training, da kann man von zu hause Weg und sich hier in fachkundiger Runde zum Thema Kreisliga austauschen" erklärt Dieter.
"Du willst doch nur nicht mit Elsbeth zum Bingo" schleudert Horst ihm entgegen "Das beste am Dienstag ist, dass das nächste HSV Spiel noch Tage hin ist"
"Habt ihr übrigens das Glücksrad-Kreisliga-Spezial gesehen?" fragt Frank Tank "Da war der Anhänger Club ASV Bergedorf 85 zu Gast und hat gut abgeräumt"
"Malo und Rudy haben gedreht und die entscheidende Frage beantwortet: Nennen Sie ein Rumpelfussballteam, welches am Wochenende das nächste Auswärtsspiel verliert: H_M_ARDE!"
"Ja, aber erst nachdem Rudy 12 mal St.Pauli und Köln geantwortet hatte" erklärt Klaus Hinz "Zum Glück waren keine Gegnerteams erlaubt".
"Habt ihr eigentlich was in der Bergedorfer über unseren Kick gelesen?" fragt Marlies in die Runde
"Ne, dass gab dieses Wochenende ne Katzenshow in der Lola, da komm die doch nicht zum Fussball" schnautzt Hahnsen dazwischen.
"Ich fühl mich nicht, dass ist diese Zeitumstellung" jault Marko Ozimek
Wir fühlen uns auch nicht, aber unser Team fliegt weiter von Sieg zu Sieg und am Sonntag gibt es im Nusstortenpark wieder Fussballspitze, eins zwei drei. Komm vorbei und lass dich von Schnittstellenpässen entzweien und genieße den kalten Herbst in heißer Atmosphäre.
Nur der ASV

Am Ende des Trainings setzt sich der Stadionsprecher vor sein Lieblingsteam und legt los:

"Jungs,
zu euer Information, ich habe dem HSV ein Schreiben zukommen lassen:

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir, der ASV Bergedorf-Lohbrügge 1885 e.V., suchen immer wieder neue Hobbykicker, die dabei helfen, unserem alten Traditionsverein wieder zu neuem Glanz zu verhelfen. Da ihr Hobbykicker wie Sand am Meer hortet, hier nun unsere Anfrage:
Könnt ihr für unsere Ersatzbank noch Spieler abstellen?
Wir sind wirklich super und echt ein geiles Team, wir haben sogar einen einigermaßen erträglichen Stadionsprecher (der zum Glück nicht singt).
Kurze Frage zwischendurch: Was machen eure Spieler denn so beruflich? Denn wir besitzen ein gutes Netzwerk und könnten ggf. den Einen oder Anderen einen Ausbildungsplatz im Elektro- und/oder Dachdeckerbereich anbieten (mit Firmenwagen versteht sich, irgendwer muss ja den Chef morgens vom Vereinsheim abholen).
Also, unser Angebot steht und wir haben natürlich noch so viel mehr zu bieten: Wer braucht Blankenese, wenn er in Bergedorf in Schloßnähe residieren darf? Zudem haben wir ein bunten Supporterhaufen, der sogar SONNTAGS morgens schon lauter singt als Hoffenheim und Ingolstadt in Vollbeatstimmung.
Wir haben Konfetti, Luftschlangen und einen Platzwart der gern aufräumt.
Wir garantieren darüber hinaus Erfolgserlebnisse pur! Hier kann man lernen wie man gewinnt, versprochen (Wir haben schon über 30 Punkte, ehrlich jetzt!).
Allerdings brauchen wir keine Stürmer, denn Tore schießen wir wie am Fließband und unsere Abwehr ist aus Granit, da haben wir leider auch keinen Bedarf. Wie gesagt, eure Spieler können sich ja auch an die erste Elf herankämpfen, denn Kämpfen lernt man hier. Aber Vorsicht, wir sind Spitzenreiter in der Fair Play Tabelle, deshalb bitte nur Kicker, die sich im Zaum halten können.

Auch landschaftlich haben wir viel zu bieten, denn an den Sander Tannen, werden Träume wahr! Also, was sagt ihr? Auf den Geschmack gekommen?
Wir haben auch schon eine Wechselkasse bereit gestellt und die Elstern flüstern es von den Dächern. Der Marktwert von Herrn Kostic soll auf 400 Euro gesunken sein, dass kriegen wir locker gewuppt! Wir werden am Sonntag sammeln und wir freuen uns über eine positive Rückmeldung.

Mit sportlichen Grüßen aus Bergedorf

Der Stadionsprecher ihres Vertrauens

Keine Kommentare:

Kommentar posten